Wie man Google Ranking Einbrüche schnell analysiert

Hat Ihre Website einen deutlichen Rückgang der Google-Rankings verzeichnet? Wurde das von Ihnen selbst ausgelöst? Werden Ihre Seiten korrekt angezeigt? Ist es eine bestimmte Seite oder die gesamte Website? Bezieht sich der Verlust auf neue Benutzer oder wiederkehrende Besucher?

Die meisten Publisher kommen sofort zu dem Schluss, dass sie von einem Google-Algorithmus-Update getroffen wurden. In Wahrheit ist das aber der seltenste Grund für den Rückgang von organischem Traffic.

In einer kürzlich erschienenen Ezoic Explains-Episode geht Tyler durch den Prozess der Bewertung des Verlusts an organischem Traffic aufgrund niedrigeren Google-Rankings. Er führt uns Schritt für Schritt durch diesen Prozess in Google Analytics. Schauen Sie sich das Video unten an, oder lesen Sie meine Zusammenfassung.

Im Video führt Tyler Sie durch eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Fehler auf Ihrer Website zu beheben und festzustellen, warum Ihr Google-Ranking zurückgegangen sein könnte, indem er die folgenden Punkte untersucht:

  • Landing Pages
  • Standort
  • Gerät
  • neue vs. wiederkehrende Besucher
  • Daten der Suchkonsole

Hier die Ergebnisse von Tyler, woher ein Verlust an Traffic oder des Google-Rankings kommen könnte.

Segmentierung des organischen Traffics

In diesem Beispiel betrachten wir Google Analytics für eine Website namens kididdles.com, eine Website für Texte von Kinderliedern.

Navigieren Sie anschließend zur Registerkarte Publikum/Übersicht.

Segmenting Organic Traffic Visitors

Wir müssen das Segment oben auf der Seite so einrichten, dass es nur „organischen Traffic“ enthält. Dann legen wir einen bestimmten Datumsbereich fest. Vorzugsweise stellen wir das Datum ein, ab wann wir einen Verlust in Traffic festgestellt haben und wählen dann das Kästchen für „vorhergehende Periode“ aus, um es automatisch mit dem vorherigen Traffic zu vergleichen.

HINWEIS: Wenn Sie nach der Segmentierung des Traffics und des Vergleichs der Zeiträume feststellen, dass es sich nicht um organischen Traffic handelt, sollten Sie diesen Leitfaden zur Bewertung anderer Formen von Trafficverlust lesen.

evaluating other forms of google drops in traffic.

Scrollen Sie innerhalb der Liste nach unten, um die Markierung von “Alle Benutzer” aufzuheben. Scrollen Sie anschließend nach unten, um das Häkchen “Organischer Traffic” zu setzen und drücken Sie “Übernehmen”. Nun werden sich alle Daten, die wir uns in Google Analytics ansehen, nur noch auf den organischen Traffic beziehen.

website rankings

Wie wir sehen können, kommen 89% der Nutzer, die die Website besuchen, organisch durch Suchmaschinen.

visiting the website come through organically.

Um ein besseres Verständnis dafür zu erhalten, wie sich die Website normalerweise verhält, möchten wir diesen Zeitraum mit dem vorherigen Zeitraum vergleichen: Aktivieren Sie in der Dropdown-Liste des Datumsbereichs das Kontrollkästchen “Vergleich mit dem vorherigen Zeitraum”.

dropdown, checkmark Compare to Previous

Wie wir sehen können, ist der organische Verkehr seit der Vorperiode um fast 33% zurückgegangen. Nun fangen wir an, tiefer nach dem Grund zu suchen.

organic traffic has decreased

Habe ich die Google-Rankings auf einer Seite oder vielen Seiten verloren?

Wir beginnen auf der Registerkarte “Verhalten”, wählen im Untermenü “Site Content” und klicken dann auf “Landing Pages”. Durch die Untersuchung von Landing Pages können wir sehen, welche Seiten den Rückgang des organischen Verkehrs vorantreiben.

Mögliche Gründe, warum Ihre Website einen organischen Traffic-Verlust aufweist:

  1. Eine Ihrer Seiten ist nicht mehr ganz oben im Ranking.
  2. Eine Seite wurde de-indiziert.
  3. Eine der Seiten wird umgeleitet (wird als 404-Fehler angezeigt).
  4. Mehrere Seiten haben ein scheinbar ähnliches Problem, z.B. aus einer früheren Korrektur oder Verbesserung der Seiten.

Der Traffic der Top Landing Page ist in diesem Beispiel in Ordnung und hat keinen signifikanten Rückgang erfahren, so dass der Rückgang nicht auf unsere beliebteste Seite zurückzuführen ist. Während wir nach unten scrollen, können wir sehen, dass einige Seiten Traffic gewinnen, während andere Traffic verlieren.

HINWEIS: Wenn Sie einen großen Sprung auf eine dieser Seiten haben, gehen Sie zu dieser Seite. Stellen Sie sicher, dass nichts von Natur aus falsch ist (blank/404). Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Quelle anzeigen“. Gehen Sie in Ihrem Browser auf Bearbeiten und wählen Sie Suchen. Geben Sie das Wort „index“ ein. Nun sollten Sie den Indexstatus der Seite sehen können. Wenn Sie „no-index“ sehen: Herzlichen Glückwunsch, das ist das Problem. Es ist oft das Ergebnis eines falschen Plugins oder einer htaccess-Datei.

Da keine Seite einen besonders starken Traffic-Verlust aufweist, können wir ausschließen, dass eine einzelne Seite den Ausfall auf dieser Website verursacht.

Hat meine Website weltweit einen Rückgang in Rankings erfahren?

Da die Ergebnisse nicht eindeutig waren, werden wir als nächstes prüfen, ob der Trafficverlust auf eine Region oder ein Land beschränkt ist.

Kehren Sie zur Registerkarte Publikum zurück, wählen Sie das Untermenü Geo und klicken Sie auf Standort.

Did My Website See A Drop In Google Rankings Globally?

Ein Verlust an Traffic an einem bestimmten Ort kann das Ergebnis einer mehrsprachigen Website, von Blöcken und Sicherheitswarnungen sein.

Wenn eine bestimmte Region oder Sprache einen Rückgang des Besucheraufkommens aufweist, überlegen Sie, was diese Gruppe beeinflussen könnte: Hat eine von Ihnen vorgenommene Änderung der Website den Besuch Ihrer Website behindert? Vielleicht haben sich die Vorschriften in dieser Region geändert, so dass sie bestimmte Arten von Websites oder Informationen nicht sehen können.

Ist HREF-lang auf Ihrer Website richtig konfiguriert? Wenn Sie mehrere Sprachen haben, zeigen Sie versehentlich die falsche Sprache an?

Is HREF-lang properly configured on your site?

Eine bestimmte Region oder Sprache ist nicht die Ursache für den Trafficverlust bei kididdles.com, daher werden wir andere Faktoren berücksichtigen.

Haben Sie nur Google-Rankings auf Mobile verloren?

Als nächstes werden wir uns die Registerkarte Mobile ansehen.

Wenn wir Mobile und dann Übersicht auswählen, können wir feststellen, ob der Rückgang auf allen Geräten stattfindet oder ob es sich nur um ein bestimmtes Gerät handelt. Oft nehmen Publisher Änderungen an ihrer Website auf der Desktop-Version vor, aber überprüfen nicht, wie sich diese Änderungen auf die mobile Website auswirken.

Probleme bei einzelnen Geräten können das Ergebnis von Änderungen sein, die Sie an Ihrer Website vorgenommen haben, wie z.B. die Verbesserung der Seitengeschwindigkeit und das Verschieben von CSS: Während Ihre Desktop-Version gut geladen wird, wird die mobile Seite möglicherweise als weißer Bildschirm angezeigt.

Wenn Sie Änderungen an Ihrer Website vornehmen, müssen Sie immer überprüfen, wie sich diese auf allen Devices auswirken.

Did You Only Lose Google Rankings On Mobile?

In diesem Fall sind die Rückgänge des organischen Verkehrs gleichmäßig und das Mobile ist sogar am leistungsstärksten.

Tritt der Rückgang bei neuem oder wiederkehrenden Organischen Traffic auf?

Ein weiterer Datensatz, den Sie sich ansehen sollten, ist New vs. Returning Visitors unter der Registerkarte Verhalten. Hier wollen wir sehen, ob der Rückgang des organischen Traffics User sind, die schon einmal auf Ihrer Website waren und wissen, wonach sie suchen, oder ob es nur neue Besucher sind.

Is The Drop On New Or Returning Organic Visitors?

Hier können wir sehen, dass das Ganze nicht auf eine der beiden Besuchergruppen beschränkt ist, so dass alle Benutzer auf die gleiche Weise betroffen sind.

HINWEIS: Wenn nur eines dieser Segmente betroffen ist, kann es sich um ein bestimmtes Schlüsselwort oder eine bestimmte Art von Inhalt auf Ihrer Website handeln. Dies kann wegen Algorithmusänderungen sein oder Änderungen, die Sie an URLs einer bestimmten Kategorie vorgenommen haben.

Ist der Rückgang auf ein bestimmtes Keyword beschränkt?

Der letzte Punkt, den wir überprüfen werden, sind unsere Keywords. Um diese anzuzeigen, navigieren Sie zur Registerkarte Acquisition und dann zum Untermenü Search Console, wo wir Queries sehen können.

Is The Drop Confined To A Specific Keyword?

Um die Registerkarte Search Console verwenden zu können, müssen Sie Ihre Google Search Console mit Google Analytics verlinken. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, klicken Sie auf eine der Registerkarten unter Search Console und Sie sollten dazu aufgefordert werden. Der Vorteil der Verknüpfung besteht darin, dass Sie Suchinformationen sehen können, die Ihnen genau zeigen, welche Keywords den Verlust verursachen.

Sobald Sie die Google Search Console und Google Analytics verknüpft haben, müssen Sie die Zielgruppensegmentierung für organischen Traffic deaktivieren, den wir zuvor implementiert haben. Kehren Sie zum Scrollmenü der Segmentierungsoptionen zurück und wählen Sie Alle Benutzer erneut aus.

Google Search Console and Google Analytics

Nun können wir eine Liste von Keywords sehen, nach denen Benutzer tatsächlich gesucht haben und auch, ob es eine Änderung zwischen den beiden Datumsbereichen gegeben hat.

Hier sehen wir, dass eine Reihe von verschiedenen Keywords den Verlust verursacht hat: „I’m a little teapot“ ist um 20% gesunken, „Miss Mary Mack“ ist um 41% gesunken, und „this little light of mine“ ist um fast 48% gesunken.

number of different organic keywords are driving the loss traffic

Da wir jetzt wissen, welche Keywords einen signifikanten Rückgang bewirken, können wir sehen, welche Seiten diesen Keywords zugeordnet sind. Dazu wählen wir Landing Pages unter der Registerkarte Search Console aus.

Zum Beispiel: Wenn wir uns die Seite „I’m a Little Teapot“ (/lyrics/h012.html) ansehen, sehen wir was wir tun können, um die Seite zu erweitern und diese Keywords zu ändern.

queries for content rankings

Als zusätzlichen Schritt können wir genau diese Anfrage selbst googlen, um etwas darüber zu erfahren, warum der Traffic zurückgegangen ist.

Wie wir sehen können, zeigt Google Knowledge Graph jetzt die Texte direkt auf der Suchseite an, man muss nicht mehr auf kiddles.com kommen um den Text sehen zu können. Der signifikante Rückgang des Datenverkehrs ist darauf zurückzuführen.

 significant drop in traffic

Untersuchen Sie Ihre Website & Überwachen Sie Ihr SEO

Während ein Rückgang von Rankings und des organischem Traffic viele Gründe haben kann, sollten Sie den wahren Grund finden, indem Sie die Daten Ihrer Webseite genau untersuchen.

Wenn Sie bestimmen können, wo und warum Sie Traffic verlieren, können Sie rückwärts arbeiten um zu reparieren und verbessern.

seo audit checklist tools

Sie wissen noch immer nicht, warum Sie Traffic verloren haben?

Wenn Sie alle oben genannten Schritte durchgegangen sind und immer noch ratlos sind, versuchen Sie es mit einem tieferen SEO-Audit (verwenden Sie diesen Link, um es selbst durchzuführen).

Mit all diesen Tipps sollten Sie mehr über Ihre Webseite herausfinden können und feststellen, warum es zu einem Rückgang des organischen Traffics kam.

Wenn nicht, kommentieren Sie gerne unten. Tyler wird Ihre Kommentare lesen und versuchen, Ihnen zu helfen.